wiener zombie brut

der blutflash für sie, ihn und es.

präsentiert von monochrom.

was bisher geschah...

2015: blut und eiter, immer weiter!

es gibt immer einen patient zero. manchmal auch zwei, drei oder vier. es kann sogar sein, dass sich die ur-zombies an einem bestimmten ort treffen. sich gegenseitig mit blut besudeln, sich wunden beibringen und dann irgendwann in den urbanen raum losbrechen.
zombies bewegen sich meist auf einem bestimmten pfad. dieser pfad mag beinahe geplant wirken, aber er könnte ebensogut willkürlich sein. zombies haben einen ausgeprägten geruchssinn. sie riechen silbernes gaffer-band. sollte textilklebeband am torso eines passanten oder einer passantin gefunden werden, dann werden die zombies angreifen, die kleidung besudeln und das gehirn essen. so wird die zombie-horde größer. und größer. und
größer. sie wälzt sich einer gottlosen fleischmasse gleich durch die hellgrauen straßen der dunkelgrauen stadt.

hat sie ein ziel? gewiss.

gemeinsam mit dem künstlerkollektiv monochrom veranstalten wir auch dieses jahr wieder einen zombie-flashmob, wälzen uns quer über die wiener einkaufsstraßen bis zum filmcasino, wo 20 tickets zur österreich-premiere der wunderbaren zombedy cockneys vs. zombies verlost werden!

treffpunkt für die revolution der untoten: freitag, 19. september 2015 ab 15 uhr im raum d/museumsquartier. bringt blut & knorpel oder kommt bereits untot gestylt.

start des mobs: freitag, 19. september 2015, 19 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

route: museumsquartier - mariahilfer straße - neubaugasse - gumpendorfer straße - hofmühlgasse - pilgramgasse - margaretenplatz - filmcasino.

.........................
.........................

2014: politikverdrossene jugendliche beissen zu!



start des mobs: freitag, 19. september 2014, 19 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

route: museumsquartier - mariahilfer straße - neubaugasse - gumpendorfer straße - hofmühlgasse - pilgramgasse - margaretenplatz - filmcasino.

.........................

fotos und reports?
jede menge, aber hier nur der
kurier

.........................

2013: gedärmeparty! hey wos machst denn du da!

treffpunkt für die revolution der untoten: freitag, 20. september 2013 ab 16 uhr im raum d/museumsquartier. bringt blut & knorpel oder kommt bereits untot gestylt.

start des mobs: freitag, 20. september 2013, 18 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

route: museumsquartier - mariahilfer straße - neubaugasse - gumpendorfer straße - hofmühlgasse - pilgramgasse - margaretenplatz - filmcasino.

.........................

2012: lasst die welt in blut ersaufen!

treffpunkt für die revolution der untoten war: freitag, 21. september 2012 ab 16:30 uhr im raum d/museumsquartier. bringt blut & knorpel oder kommt bereits untot gestylt.

start des mobs war: freitag, 21. september 2012, 18 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

route war: museumsquartier - mariahilfer straße - neubaugasse - gumpendorfer straße - hofmühlgasse - pilgramgasse - margaretenplatz - filmcasino.

.........................

2011: bringt die toten raus!

treffpunkt für den make-up-workshop war: diestag, 27. september 2011, 17 uhr @ monochrom headquarters und raum d, quartier 21, museumsquartier / facebook-event.

start des mobs war: diestag, 27. september 2011, 18 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

route war: museumsquartier - mariahilfer straße - neubaugasse - gumpendorfer straße - hofmühlgasse - pilgramgasse - margaretenplatz - filmcasino.

.........................

fotos und reports:

kleine zeitung
heute
wiener zeitung
vol.at

tiroler nachrichten
vienna.at
austria.com
liferadio
relevant.at
20 min

news.at
oe24
salzburg.com
wienweb
volksblatt
krone tv

.........................

2010: slashe, brut, slashe!

im jahre 2010 startete die verzehrwelle in zusammenarbeit mit dem wiener slashfilm-festival!

treffpunkt für den make-up-workshop war: freitag, 24. september 2010, 19 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

start des mobs war: freitag, 24. september 2010, 21 uhr @ monochrom headquarters, quartier 21, museumsquartier.

route war: museumsquartier - mariahilfer straße - neubaugasse - gumpendorfer straße - hofmühlgasse - pilgramgasse - margaretenplatz - filmcasino.

.........................

zombie-opfer warteten mit grauem gaffer-band-kreuz auf der brust irgendwo auf der route auf verzehrt-werden warten.
die erste 30 untot/innen bekamen eine gratiskarte für "la zombie" (23 uhr @ filmcasino)

.........................

fotos und blogeinträge:

pixi mit milch
windprincess flickr
foto-kollektion auf der facebook-event-seite
slash film festival (foto-kollektion)
falter 39/10

.........................

2008: der letzte bezirk!

es war ein kalter oktobertag im jahre 2008... und der erste bezirk wurde der letzte...


treffpunkt für den make-up-workshop: samstag, 18. oktober 2008, 12 uhr @ brut theater karlsplatz

start des mobs: samstag, 18. oktober 2008, 15 uhr @ brut theater karlsplatz.

route: brut theater karlsplatz - erster bezirk - brut theater karlsplatz.

.........................

fotos und blogeinträge (werden derzeit upgedated, bitte schickt links!)

quetschwoman
kyd blogeintrag
kyds sammlung
het_leuken_leven
fm4 morning show beitrag vom 18. oktober 2008

.........................

2008: zombie krocha bam oida!

präsentiert von monochrom.

schaust ua bombä aus
.

.........................

treffpunkt für den make-up-workshop: samstag, 28. juni 2008, 12 uhr @ monochrom büro museumsquartier.
wichtig: krocha-outfit bitte selbst mitbringen! wir haben nur kapperl, nicht den rest.

start des mobs: samstag, 28. juni 2008, 14:15 uhr @ monochrom büro.

.........................

(bitte fotoslinks schicken, danke!)

duke newq'ems flickr account
leobards photostream

und ein video ist aufgetaucht!
monochroms zombie krocha zu besuch im subotron shop
:

 

 

.........................

2007: wiener zombie brut wandertag!

präsentiert von eatbrains und monochrom.

ein mob in einem akt.


es gibt immer einen patient zero. manchmal auch zwei, drei oder vier. es kann sogar sein, dass sich die ur-zombies an einem bestimmten ort treffen. sich gegenseitig mit blut besudeln, sich wunden beibringen und dann irgendwann in den urbanen raum losbrechen.

.........................

treffpunkt für den make-up-workshop: samstag, 10. november 2007, 12 uhr @ monochrom büro museumsquartier.

start des mobs: samstag, 10. november 2007, 15 uhr @ monochrom büro.

route: mq - mariahilfer straße (bis oberer h&m) - gumpendorfer straße - karlsplatz - brut theater karlsplatz.

.........................

erste fotos auf photobasis.net aufgetaucht!
bre pettis photoset
esels dokumentation
fm4 bericht mit bildern
fm4 radio bericht
fotoset von rene wallentin
puls tv beitrag
(auf youtube)
puls tv beitrag (auf monochrom.blip.tv)
esels hdr zombie portraits


.........................

andere monochrom-projekte